Der Kunstkurs „Frauenbilder“ eröffnet die neue Samstagsreihe „Mal Zeit“

Ab jetzt kann im KunstTreff an weiteren zwei Samstagen gepinselt, gestaltet und kreiert werden was das Zeug hält: Stephanie ergänzt mit ihrer „Mal Zeit“ das 1xmonatlich stattfindende Offene Atelier von Sabine Buyken. Den Start bildet das Angebot „Frauenbilder“: In Mixed Media entstehen ausdrucksstarke Bilder von Frauen, in denen auch mitgebrachte Erinnerungsstücke eingearbeitet werden können, zB Stoffe, Bänder, kleine Gegenstände oder Geschenkpapier. Es kann frei gearbeitet werden oder mit Anleitung. Acrylpapier oder Leinwände können vor Ort erworben werden. Farben und viele Materialien sind vorhanden.

Start am 16.11.2019

11.00-16.00 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten.

 

 


Informationsabend Kunstherapie

Vergessen Sie alles, was Sie in der Schule jemals über Ihre Fähigkeiten gehört haben, und malen Sie Ihre eigene Spur.“Dieser Satz stammt von Arno Stern, dem großen Pädagogen und Forscher, der in Paris seinen berühmten „Malort“ geschaffen hat.Zu dessen und anderen kunsttherapeutischen Ansätzen veranstaltet die Kunstspirale Hänigsen einen Vortragsabend, der am Mittwoch, 20. 11., um 19 Uhr im Dorftreff Hänigsen stattfindet.Die Kunsttherapeutin Dagmar Eckstein-Gursch referiert über Möglichkeiten dieser Therapieform. So kann eigenes schöpferisches Potential wiederentdeckt werden. Eine neueSicht auf die Dinge ist möglich, neue Ressourcen und Handlungsspielräume und damit kreative Lösungsmöglichkeiten können erschlossen werden. Der Infoabend ist kostenlos.

Im Dezember am 07.12. von 14 bis 17 Uhr findert hierzu ein Angebot im Kunsttreff statt. Um Anmeldung wird gebeten. Teilnahmegebühr inc. Materialbeträgt 25,00 €


Was haben Schnecken mit Mathematik zu tun?

In der Kita Storchennest in Hänigsen sind die Kinder der Großen Störche in verschiedenen Kleingruppen von je 6 Kindern dieser Frage nachgegangen.

Im Projekt „Kunst und Mathematik“ lernten die Kinder über je eine Woche Künstler, wie z.B.

Friedensreich Hundertwasser und Wassily Kandinsky kennen. Sie fertigten, angeleitet von der Kita Leitung Irmi Görtzen und Kunstspiralen Mitarbeiterin Stephanie Gerns, eine Vielzahl toller Kunstwerke an. Sie entwarfen Skulpturen aus geometrischen Formen, druckten mit verschiedenen Techniken Muster und spürten der Mathematik in der Natur nach.

 

Am 18.10.19 präsentierten die Kunstkinder den Besuchern ihre Werke den Besuchern während der Vernissage zum Auftakt der Ausstellung in der Kita Storchennest. 




Download
Hier können sie sich das Anmeldeformular direkt downloaden
Bitte schicken sie sie uns das Formular dann ausgefüllt per email, Fax oder Post zu. Selbstverständlich können sie das Formular auch einfach hier bei uns vor Ort erhalten und ausfüllen!
Kunstspirale Anmeldungkurse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.0 KB

Das Offene Atelier lädt ein....

 

 

Jeden zweiten Samstag des Monats

…trifft sich eine offene Gruppe zum kreativen Gestalten in der Werkstatt der Kunstspirale unter der Leitung von Sabine Buyken.

Die idealen Räumlichkeiten bieten die Freiheit, eigene Ideen in die Tat umzusetzen. Material und Werkzeug sind ausreichend vorhanden, z.B. für

 

·         Arbeiten mit Ton (großer Brennofen vorhanden)

·         Speckstein

·         Aquarellmalen

·         Acrylmalerei (auch Materialkombinationen)

·         Mosaik

 

Eigenes Werkzeug oder Material kann aber auch mitgebracht werden.

 

Der eigenen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und Ideen können unter fachkundiger Leitung realisiert werden. Wir können auch mal etwas ganz Anderes ausprobieren und erhalten Anregungen durch die anderen Teilnehmer/innen.

Die Arbeitsatmosphäre ist locker und entspannt – in den Pausen auch mit Kaffee, Tee und Kuchen. Abschalten, kennen lernen, Flow erleben, sich austauschen. Das Ziel ist es nicht, ein „schönes Kunstwerk“ zu schaffen – trotzdem geschieht es.

 

Wir treffen uns in der Zeit von 11:00 bis 16:00. Beginn und Ende wählt jede/r frei; abgerechnet wird nach Anwesenheit (EUR 7 pro Stunde oder EUR 33 für die volle Zeit).

Wir freuen uns über rege Teilnahme und bitten um kurze telefonische Anmeldung, jeweils am Vortag des Termins, bei Sabine Buyken, Tel.: 05136 - 1546

Unsere Bildungsangebote für Kinder, Jugendliche Erwachsen beziehen sich das Erlernen gestalterischer Techniken der Malerei und Handwerkskunst. Hierbei wird die Handlungsstärke durch den aktiven Umgang mit dem künstlerisch- handwerklichen Material gefördert. Unbekannte Fähigkeiten oder Talente werden aufgedeckt. Die feinmotorischen Arbeitsweisen können sich positiv auf die Konzentration und Ausdauer auswirken und stimulieren somit das Interesse am aktiven Tun. Das Gefühl der Zugehörigkeit des gemeinsamen „Schaffens“ als Gruppenerlebnis haben eine eigenständige Wirkkraft auf den einzelnen Teilnehmer.